Google Earth 7.1.5.1557

Die Software bietet seinen Nutzern einen detaillierten Überblick über die gesamte Weltkarte

  • Kategorie:

    Geografie

  • Version:

    7.1.5.1557

  • Arbeitet unter:

    Windows 8 / Windows 7 / Windows Vista / Windows XP / Windows 2000

  • Programm in:Bei Deutsch
  • Programm-Lizenz:Kostenlos
Google Earth 7.1.5.1557
Google Earth 6.2.2.6613

Die kostenlose Software Google Earth gibt 3-D-Bilder von der Erde wieder. Das Programm erlaubt einen visuellen Streifzug durch die Städte und das Straßennetz. Zudem besteht die Möglichkeit, Häuser und Landschaften in einer guten Auflösung zu sehen. So eignet sich Google Earth auch als Routenplaner. Außerdem müssen die Städte und deren Sehenswürdigkeiten nicht mehr vor Ort besucht werden, sondern es genügt das Aufsuchen mit Google Earth. Die Funktion Streetview erlaubt die digitale Zeitreise und die exakte Beobachtung der Städte, inklusive Panoramen. Wer auf der Suche nach einer bestimmten Anschrift ist oder einem Geschäft, dem steht das Branchenverzeichnis mit allen zusätzlichen Informationen zur Verfügung.

Besuche der Kontinente und sogar eine virtuelle Reise ins All oder zum Mond lassen sich im Handumdrehen unternehmen.

Google Earth enthält die unterschiedlichsten Medien wie die 3-D-Ansicht, Bilder, Texte und Videos, durch die viele Informationen vermittelt werden. Die Funktionen können einfach aufgerufen werden. So gibt es die Info-Fenster zum Anklicken, den Kompass und das Zoom-Werkzeug, die sich mit der Maus bedienen lassen. Google Earth gibt es in verschiedenen Versionen, die aber nicht nur ein Update sind. Die Versionen unterscheiden sich auch inhaltlich. So ist in der neuesten Ausführung keine Astronomie mehr enthalten. Wer sich über die Himmelskörper informieren möchte, der kann auf die ältere Google Earth Version zurückgreifen.

Pros

• Eine Weltreise am Computer

• Gute Auflösung, 3-D-Ansicht

• Streetview und Panoramen

• Mit Google Earth ins All fliegen und Sterne oder Planeten beobachten.

• Google Earth berechnet Strecken und ist ein hilfreicher Routenplaner.

• Zusätzliche Informationen zu Gaststätten, Hotels, Geschäften oder Ärzten sind in einem Info-Fenster enthalten

Cons

• Die Versionen unterscheiden sich bezüglich der Funktion

Google Earth ist ein Programm des großen Konzerns Google welches zur Veranschaulichung unserer gesamten Erde dient. Startet man Google Earth so erscheint eine Erdkugel in 3D-Optik. Mit Hilfe der Maus lässt sich die Erde bewegen, sowie heran- herauszoomen. Große Besonderheit ist die, dass so nah herangezoomt werden kann dass einzelne Autos sehr gut und deutlich zu erkennen sind. Bei vielen Urlaubern ist Google Earth daher ein sehr gutes Hilfsmittel um einige interessante Ort wie den zukünftigen Urlaubsort zu erkunden. Funktionieren tut dies aufgrund von Satellitenbildern die im Nachhinein zusammengefügt wurden.

Das Programm bietet jedoch nicht nur hochauflösende Bilder sondern auch viele Extras und Tools die sehr nützlich sein können. So lassen sich verschiedene Orte speziell anzeigen lassen wie beispielsweise Bars & Restaurants. Auch Bilder die von verschiedenen Usern gemacht und hochgeladen wurden sind dort auffindbar.

Das Programm an sich lässt sich auf zwei verschiedene Arten starten. Zum einen lässt sich Google Earth direkt im Browser-Fenster öffnen. Auf diese Weise ist kein Herunterladen oder Installieren sämtlicher Dateien notwendig. Kleiner Nachteil dabei ist jedoch, dass die gesamte Anwendung etwas ruckeliger und langsamer läuft als wenn diese auf dem eigenen Rechner installiert wird. Wer sich dazu entscheidet Google Earth herunterzuladen, der kann dies im World Wide Web völlig kostenlos tun. Binnen einiger Minuten ist der Download abgeschlossen und die Installation startet völlig automatisch. Da es sich bei diesem Programm um eine sehr komplexe Anwendung handelt kann die Installation eine kleine Weile andauern. Ist diese jedoch erst einmal abgeschlossen, so wird Google Earth ruckelfrei und flüssig ausgeführt werden. Schauen Sie also am besten heute noch ins Web hinein und laden Sie sich Google Earth herunter. Die einzelnen Funktionen erklärten sich alle samt fast von selbst, so dass erst gar keine Unklarheiten oder ähnliches entstehen werden. Dazu kommen unter anderem in regelmäßigen Abständen Updates des Herstellers Google heraus. Diese sorgen dafür, dass das Programm stets weiterentwickelt und verbessert wird. Auch Zonen und Gebiete unserer Erde die vielleicht noch nicht per Satellit abfotografiert werden, kommen immer und immer wieder dazu, so dass sich das Gesamtbild unserer Erde mit Google Earth bald vollständig erforschen lässt. Manche Gebiete, wie beispielsweise New York sind sogar so detailreich ausgebaut, dass eine Ansicht in 3D möglich ist. Zahlreiche Gebäude und Häuser werden dann in einer ganz besonderen Ansicht dargestellt.

Vorteile

  • Vom eigenen PC aus die Welt entdecken - Einfacher geht es wirklich nicht
  • Zahlreiche Bilder von vielen interessanten Orten dieser Welt

Nachteile

  • Nimmt leider sehr viel Arbeitsspeicher in Anspruch
  • Auf leistungsschwächeren Rechnern kann die Installation sehr lange andauern

Andere zu erwägende Programme

  • Dresden 3D Plug-In für Google Earth
    Dresden 3D Plug-In

    Reise in das dreidimensionale Dresden

  • TerraClient 1.3.3
    TerraClient

    Ein Hauch von Google Earth: Druckt US-Satellitenbilder in Top-Qualität

  • Blue Marble 2.0
    Blue Marble

    Mit Google Earth und NASA die Schönheit der Erde aus dem Weltraum entdecken

  • Earth Explorer 6.1
    Earth Explorer

    So sieht unserer Erde aus: In drei Dimensionen über den blauen Planeten

User Meinungen auf Google Earth